Beckenboden-Workshop nach der CANTIENICA® Methode mit Anja Müller

Der Workshop fand statt am Sonntag, 20.05.2012

Die Mitte finden. Die gesamte Muskulatur des Beckens so trainieren, dass sie in jeder Situation automatisch das Richtige macht. Im Alltag. Beim Sport. Bei der Liebe. Und beim Gebären.

Die Bezeichnung “Beckenboden” fasst einen Verbund von Muskeln zusammen, der das knöcherne Becken unten abschließt. Untrainiert erschlafft diese mehrlagige Muskelschicht und lässt Organe und Bindegewebe vorzeitig altern. Mit unangenehmen Folgen für die Schönheit und die Gesundheit. Anatomisch richtig trainiert, ist die Beckenbodenmuskulatur ein wertvoller Schutz vor Organerschlaffung, Blasenschwäche, Inkontinenz und anderen Beschwerden.

CANTIENICA®-Beckenbodentraining vernetzt die Muskulatur des gesamten Beckens, des Rückens, des Bauches, der Hüften und der Oberschenkel. Das Becken selbst wird optimal aufgerichtet. So entsteht ein Muskelkorsett, ein Powerbecken, das die ganze Haltung optimiert, die Wirbelkörper und Gelenke schützt und Verschleißerscheinungen aller Art erfolgreich vorbeugt.

Die Methode

Der Beckenboden wird für den Alltag und im Alltag trainiert, und zwar so, dass er situationsangepasst immer und automatisch richtig reagiert. Beim Bücken, Lachen, Niesen, Husten spannen sich die Muskeln voll an. Beim Gehen bewegen sich die Beckenhälften.

Das CANTIENICA®-Beckenbodentraining wird von immer mehr Therapeuten und Hebammen angeboten, von Gynäkologen und Orthopäden empfohlen, weil es absolut sicher und schonend ist. Es ist eine Anleitung zur Selbsthilfe.

Die Anwendung

Das CANTIENICA®-Beckenbodentraining ist ein in sich geschlossenes Programm und besteht aus über 100 abwechslungsreichen Übungen. Im CANTIENICA®-Unterricht lernen die Teilnehmer, wieder auf den Körper zu hören, den Körper als Partner des Geistes zu akzeptieren und zur eigenen Mitte zu finden. Mit kleinen, achtsamen Bewegungen neue, alte Muskeln wiederentdecken. Weitere Informationen unter www.cantienica.com.

Der Workshop

Wir besprechen und üben die Grundprinzipien des CANTIENICA®-Beckenbodentrainings. Individuelle Betreuung ist garantiert. Persönliche Fragen können gerne in Einzelgesprächen im Anschluss an den Workshop besprochen werden.

Der Kurs

Den Beckenboden wirklich verstehen, einsetzen, vernetzen. Eine Kursstunde dauert 60 Minuten. Die Gruppen sind klein (max. 8 Teilnehmer), persönliche Betreuung ist garantiert.
Inklusive Handbuch für das Training zu Hause und die Integration in den Alltag. Voraussetzung: Teilnahme am Beckenboden-Workshop.

AnjaTrainerin: Anja Müller, Instruktorin für das CANTIENICA®-Powerprogramm und das CANTIENICA®-Beckenbodentraining, Aus- und Weiterbildung in systemischer Beratung und Methoden der körperorientierten Psychotherapie (HAKOMI), Mitglied im CANTIENICA®-Qualitätsclub.

Weitere Informationen unter http://www.koerperfokus.de.